B’schießer (2.000 m)

Unterwegs im Zabergäu

Herbstimpressionen

Glongspitze im Vorarlberg

Viergipfeltour im Kleinwalsertal

Am 22.10.2022 ging es von Baad im Kleinwalsertal über das Grünhorn (2.039 m), den Westlichen Ochsenhofer Kopf (1.950 m), den Östlichen Ochsenhofer Kopf (1.965m) zum Muttelbergkopf (1.989 m) und wieder hinunter nach Baad.

Vom Vilsalpsee zum Gaishorn

Urkundkolm (3.134 m)

Ötztaler Ache bei Habichen

Die Ötztaler Ache ist ein rechter Nebenfluss des Inns und Hauptgewässer des Tiroler Ötztals mit einer Länge von rund 42 km. Sie ist nach dem Ziller sein wasserreichster Zubringer in Tirol und trennt in ihrem Gesamtlauf die Ötztaler Alpen im Westen von den Stubaier Alpen im Osten.

Weiterlesen auf Wikipedia.

Wetterkreuzkogel (2.591 m)

Von Habichen zum Piburger See

Der Piburger See, in älteren Quellen auch Pipurger See, ist ein Bergsee in den Ötztaler Alpen in Tirol, der eine Fläche von 14 ha und eine maximale Tiefe von 25 m aufweist. Aufgrund seiner reizvollen landschaftlichen Lage und der relativ hohen Wassertemperaturen ist er als Ausflugsziel und Badesee beliebt. Er ist als Naturdenkmal und Teil eines Landschaftsschutzgebietes ein Lebensraum für viele geschützte Tier- und Pflanzenarten.

Weiterlesen auf Wikipedia.